Digitale Bilder als simulative Fiktion der Realität | digital trauma

Die tradierte Abbildung der analogen Fotografie als Platzhalter der subjektiven Realität wird zunehmend durch manipulative binäre Zahlencodes digitaler Aufzeichenungsapparate überlagert. Die digitalen Bilder, in ihrer simulativen Fiktion, werden zu einer Hyperrealität deren Wahrheitsgehalt über den der Realität gestellt wird. Im gleichen Zuge verliert die Domäne der analogen Fotografie ihren dokumentarischen Charakter sowie den Nimbus der wirklichkeitsgetreuen Abbildung als gefrorener spiegele der realität. „In Zukunft werden Fotografien als Bilder gesehen werden, die in einer art tautologischen […]

Das Rauschen der Bilder, mediale Kommunikation | black box white noise

“ Die Welt der Bilder verkommt zum Sehrohstoff “ – Paul Virilio; Krieg und Kino – Logistik der Wahrnehmung Mediale Kommunikation: Generell sind der medialen Kommunikation enge Grenzen gesetzt, Geschwindigkeit und Unübersichtlichkeit sind dabei prägenden Aspekte. Bilder, die sich unserer Wahrnehmung unaufgefordert aufdrängen, den urbanen Raum bevölkern und die unbefragt existieren erzeugen ein Rauschen – dieses Rauschen spielt aber bei der Kommunikation eine evidente Rolle. Juri Lotman, beschreibt in seinem Buch „die Struktur des künstlerischen […]

MRT (Magnetresonanztomograph) | kardialen transmuralen Myokardinfarkt

“ I don’t undertsand  the human heart. Only Pain makes it grow stronger. Only sorrow makes it kind. Contentment makes it wither, and joy seems to make build walls around it. The heart is perverse, and it is cruel. I hate the heart and it seems to hate me.“ – Douglas Coupland, Gum Thief, 2008 Fehlerhafte Magnetresonanztomograph (MRT) Aufnahem während eines Stresstests nach einem kardialen transmuralen Myokardinfarkt. Seltsam wie sich diese Bilder denen der „Kinetischen Platik“ […]

verschwommenes Schattenbild | Lost Places – Beelitz Heilstätten

1 Comment

Schattenbild – Schnappschuß in einem der zerstörten Gänge der Frauen-Lungenheilanstalt im dem ehem. Sanatoriums der sogenannten Beelitzer Heilstätten. Achtung, die Anlage ist Massiv vom Einsturz bedroht auch die Zerstörungswut einiger weniger Randalierer hat der Anlage erheblich zugesetzt. Ich fotografiere jetzt schon einige Jahre, nur von mir gibt es keine gescheite Bilder. Jetzt hat mir meine Schwester dieses Bild gezeigt. Darauf zu sehen bin ich, wie ich mich, in einem Gang der Ruinen der Lungenheilanstalt Beelitz, […]

Seminar Architekturfotografie,TU-Berlin | urban series

“ Die Fotografie ist ein Handwerk. Viele wollen daraus eine Kunst machen, aber wir sind einfach Handwerker, die ihre Arbeit gut machen müssen.“  – Cartier-Bresson Das Jahr endet und alles muß wohl raus, also haben ich die Seiten mit der Abhandlung über die Einführung der Architekturfotographie kurzerhand vollständig in die Seite implementiert. Viel Spaß damit. Ungefähr ab dem Sommersemester 2005 habe ich im Rahmen universitärer Beschäftigung, Kurse über Architekturfotografie abgehalten. Die den Studenten ausgehändigten Reader […]

Mirrorscape | „through the looking glass“ – Alice

„…wonderlawn´s lost us for ever, she broke the glass! liddell lokker through the leafery, ours is mistery of pain. “ Joyce, Finnigans wake der reflektierte ein-blick des betrachters in den spiegel ist untrennbar auch immer eine hinterfragung des wahrnehmbaren. ein auf den fokus begrenzte fragmentiertes abbild in echtzeit zur selbst- und repositionierung des sehenden durch sich selbst. technische bilder, ein abstraktes substitut der spiegelung behauptet sich zusehends als gespiegelter ikonoklasmus der realität. der vormals aktive […]